Galerie Lamers, Kleppingstr. 8, 44135 Dortmund
Tel.: 0231 - 57 37 36

Armin Mueller-Stahl Unikate auf Papier 

Nach Kuenstlern, Stilrichtungen, Originalen
Bildern, etc. suchen:

Armin Mueller Stahl Original Kunst kaufen

 

Armin Mueller-Stahl - Schauspieler, Musiker, Schriftsteller und Maler

Armin Mueller-Stahl, im Jahr 1930 geboren, gehört ohne Zweifel zu den klassischen Mehrfachbegabungen der deutschen Kulturgeschichte. Neben einer beeindruckenden Schauspielkarriere in Deutschland, Europa und Hollywood ist der ausgebildete Konzertgeiger und Musiklehrer Armin Mueller-Stahl gleichermaßen erfolgreich als Musiker, Schriftsteller und Maler.

Das Malen, Schreiben, Musizieren und die Schauspielerei gehören für mich einfach zusammen", so Armin Mueller-Stahl selbst.

Seit mehr als fünf Jahrzehnten ist Armin Mueller-Stahl bildkünstlerisch tätig. Malerei und Zeichnungen, sowie seit einigen Jahren auch die Originallithographie sind für Mueller-Stahl wichtige künstlerische Ausdrucksmittel.

Seine "biographischen Bildwelten" sind spannende, heitere, zeitweise auch ironische Auseinandersetzungen mit Gesehenem und Erlebtem. Das genaue Beobachten ist für Armin Mueller-Stahl als Schauspieler wie als bildender Künstler von großer Bedeutung. Dabei geht es Mueller-Stahl vor allem darum, "[...] eine Figur, die einem etwas erzählt, in ihrer Ganzheit so authentisch wie möglich darzustellen."

 

Er zeichnet und malt seit Jahrzehnten auf Papier und Leinwand: Gesichter, Charakterstudien, Figuren, Gesten, Szenen und Gedanken.
Auch vor keinem seiner Film-Drehbücher macht Armin Mueller-Stahl dabei halt, sie sind visuelle Tagebücher.

Armin Mueller-Stahl, der sich schon vor vielen Jahren in "Die Manns - Ein Jahrhundertroman" mit Thomas Mann beschäftigte, spielt in der Verfilmung des Romans "Die Buddenbrooks" die Rolle des alten Konsuls Jean Buddenbrook. Unter der Regie von Heinrich Breloer wird Armin Mueller Stahl dabei u.a. von Iris Berben und Jessica Schwarz begleitet. Der Historienfilm wird als das opulenteste Leinwandwerk an Ausstattung und technischer Aufwendigkeit bezeichnet, das je in Deutschland gedreht wurde.

Auch dieses Film-Manuskript war für Armin Mueller-Stahl gleichzeitig Mal- und zeichnerisches Tagebuch. Der Reprint des übermalten Originalmanuskripts wird begleitet von zwölf einzelnen Originallithographien (jeweils Euro 168,-).

Zurück zu der Werksübersicht von Armin Mueller-Stahl