Galerie Lamers, Kleppingstr. 8, 44135 Dortmund
Tel.: 0231 - 57 37 36

Heinz Voss Biographie 

Nach Kuenstlern, Stilrichtungen, Originalen
Bildern, etc. suchen:

Heinz Voss Biographie

Die aktuellen Werke von Heinz Voß "erzählen" mittels warmen Farben, erhabenen Strukturen und historischen Motiven die Geschichte Italiens und Deutschlands.
Der Künstler fügt in den neuen Radierungen und Unikaten seinem individuellen, abstrakt-dekorativen Stil das Konkrete hinzu und bedient sich aller ihm vertrauter Techniken, Werkzeuge und Materialien. So schafft Heinz Voß Kunstwerke von bestechender Aussagekraft.

Heinz Voß - 1951 in Friedrichskoog, Schleswig-Holstein, geboren - arbeitet seit 1979 als freischaffender Künstler in einem eigenen Atelier. Mit den künstlerischen Techniken der Malerei, dem Hochdruck und der Radierung beschäftigt er sich bereits seit Anfang der 70er Jahre. Während seines Studiums an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster, belegte er die Fächer Publizistik, Philosophie und Kunstgeschichte.

Ab 1976, als Student der Fachrichtung "Visuelle Kommunikation", konzentrierte er sich auf den Schwerpunkt Graphik und Radierung. Seine Farbradierungen sind seit Ende der 70er Jahre auf zahlreichen Kunstmessen und bei Ausstellungen im In- und Ausland zu sehen. Seine Werke zeichnen sich durch feine, ausdrucksstarke Farbnuancen aus. Das Gesamtwerk umfasst bis heute unterschiedliche, stilistische Entwicklungsphasen. Der anfängliche informell-dekorative Stil erhielt bald eine neue Aussagekraft durch das Hinzufügen zeichnerischer Elemente, die einen erzählerischen Kontext suggerieren. Heute nehmen konkrete Darstellungen den Platz dieser fantastischen Zeichnungen ein.