Galerie Lamers, Kleppingstr. 8, 44135 Dortmund
Tel.: 0231 - 57 37 36

Biographie Klaus Fußmann 

Nach Kuenstlern, Stilrichtungen, Originalen
Bildern, etc. suchen:

Klaus Fußmann

Die Grafiken von Klaus Fußmann zeichnen sich durch ihre malerische Ästhetik aus. Seine kräftigen Farben und seine wuchtige Formensprache erinnern an Leitfiguren der modernen Malerei wie Emil Nolde und Lovis Corinth.

 

Klaus Fußmann fängt in seinen Werken die in der Erinnerung verschwimmende Erscheinung einer Blume oder eines Landstrichs ein. Dabei entdeckt er die Gestalt der Pflanze oder die Formation der Landschaft neu. Bei seinen Blütendarstellungen vollzieht Fußmann – im Gegensatz zu Nolde – den Schritt in die Abstraktion. Er zieht die Blüten zu reinen Farbflächen auseinander, wobei er zeichnerische Elemente wie Stängel und Staubgefäße konkret belässt.


Mit seinen Radierungen, Lithographien und Linoldrucken nimmt Klaus Fußmann einen festen Platz innerhalb des internationalen Kunstmarktes ein. Seine Grafikblätter erzeugen beim Betrachter eine einzigartige Spannung, wecken die Neugierde und locken ihn magisch aus der Ferne an.

Klaus Fußmann, 1938 in Velbert geboren, gehört zu den markanten nVertretern der neuen Gegenständlichkeit. Er lebt und arbeitet derzeit in Berlin und Gelting (Schleswig-Holstein).